Radiomacherinnen im Freien Radio

Kategorie: Intern

Beitrag oben halten

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung des MAV(Mitarbeiter*innen-Verein)

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2019

Liebe Freunde und Freundinnen des Mitarbeiter*innen-Vereins (MAV)!

Wir möchten euch zur ordentlichen Generalversammlung einladen!
Bei dieser Generalversammlung möchten wir darüber beraten, wie wir den MAV künftig positionieren.
Wir versuchen Radiomacher*innen, die derzeit noch nicht im MAV sind, einzuladen, um den Verein wieder zu erweitern.

Unsere Generalversammlung findet statt:

Samstag, den 16.11.2019, 14:00 (Beschlussfassung 14:30)
in der Pizzeria La Piazza, 1200 Wien, Gaußplatz 7

Unsere Tagesordnung umfasst:
1) Begrüßung
2) Feststellung der Beschlussfähigkeit
3) Abstimmung der Tagesordnung
4) Anträge an die Tagesordnung
5) Referat des Vorstandes, Diskussion über die Neupositionierung des Vereins (neue Gremien bei Orange, Zusammenarbeit**, eventuelle Statutenänderungen)
6) Bericht der Rechnungsprüfung
7) Entlastung des Vorstands
8) Entlastung der Rechnungsprüfung
9) Vorstellen der Kandidaten und Kandidatinnen
10) Neuwahl des Vorstandes
11) Neuwahl der Rechnungsprüfung
12) Allfälliges

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Liebe Grüße
Thomas Fassler und Eva Neureiter

** Im Rahmen des Organisationsentwicklungsprozess, der 2018 bei Orange stattgefunden hat, sind 3 neue Gremien entstanden (Oranges Gremium, Programmgremium, Radiomacherinnen-Vertretung). Es kam in dem Prozes auch die Frage auf, ob es für Radiomacherinnen einen Verein geben sollte.

Solltest du noch kein MAV-Mitglied sein, bitten wir um deine Anmeldung, damit wir planen können, wie viele Menschen wir erwarten (eva.neureiter@o94.at).

Neuerungen bei Radio Orange 2019: (wieder) mehr Partizipation der Radiomacher*innen

Im Jahr 2018 fand bei Orange ein Organisationsentwicklungs-Prozess statt; in diesen Besprechungen berieten Geschäftsführung, Staff, HGV und Vertreter*innen der Radiomacher*innen gemeinsam über künftige Zusammenarbeit. Ein Ergebnis dieses Prozesses sind neue Gremien in denen eine Kooperation der verschiedenen Gruppen festgeschrieben wurde:

  • Oranges Gremium:

Aufgabe: strategische Entscheidungen, regelmäßiger Austausch, Forum für Themen die alle betreffen, Diskussionen, politisches Gremium bei Orange; tagt 4x pro Jahr: 3x 2stündig (z.B.: Jänner, April, Oktober) , 1x Open Space (4 stündig, wie im WUK Mai 2018)

dabei sind: Geschäftsführung (Ulli oder Vertretung), 2x Vorstand (HGV), 2x Staff/ Betriebsräte, 3 RM-VertreterInnen

  • Programmgremium: 

Aufgabe: Aufnahme und Ablehnung neuer Sendungen, Probleme mit Sendungen, Absetzung von Sendungen, Programmschwerpunkte, tagt 4x pro Jahr

dabei sind: Programmkoordination, Ausbildungskoordination, 4 RM-VertreterInnen

  • RadiomacherInnen-Vertretung: 
    Aufgabe: Soziale Funktion, Vernetzungsfunktion, Anlaufstelle bei Problemen , dabei sind: 2 RM-VertreterInnen, erreichbar per Mail und/oder Sprechstunden, organisieren ihre Treffen selbständig
  • Die aktuelle Sendevereinbarung war auch Thema des Prozesses.
  • Alle VertreterInnen werden in einer Wahl gewählt, diese soll vom MAV, Stammtisch und dem Staff beim ersten Mal gemeinsam organisiert werden und wird Ende April/ Anfang Mai 2019 stattfinden. JedeR kann nur eine Funktion belegen.

Danke allen, die diesen Organisationsentwicklungsprozess mitgestaltet haben! Es hat sich wirklich vieles getan und auch im Sinne der Partizipation der RM verändert bei Radio Orange 🙂

Copyright © 2019 Radiomacherinnen im Freien Radio

Theme von Anders Norén↑ ↑