Monat: Mai 2021

Stammtisch im Mai: Kandidat*innen kennenlernen

Liebe Radiomacher*innen!

Bei Radio Orange wird wieder gewählt! 

Gewählt werden 9 Radiomacher*innen, die sich einbringen wollen:

im Orangen Gremium (3 RM), im Programmgremium (4 RM) und als als Radiomacher*innen-Vertretung (2 RM)

11 Radiomacher* innen stellen sich als Kandidat*in der Wahl.

Wenn ihr euch noch nicht entschieden habt, wen ihr gerne wählen möchtet oder ihr eure künftigen Vertreter*innen gerne einmal vorab kennenlernen möchtet, kommt zum Stammtisch!

Samstag, 29. Mai von 19:00 – 20:30h
online auf Zoom
.

Den Link bekommst du per e-Mail. Melde dich bitte bis Donnerstag, 27. Mai 2021 an

unter stammtisch@radiostimme.at

Wir freuen uns auf dein Kommen!
Christa, Eva, Julie, Louis, Thomas, Zoraida und Petra

Infos zur Wahl: https://redaktionsverein.at/mav/rm-wahl-2021/

Alle Kandidat*innen: https://redaktionsverein.at/2021/05/05/rm-wahl-bewerbungen/

Dear radiohosts!  Vote for your radio representatives!

You can elect 9 radio-hosts for the Orangen Gremium (3), the Programmgremium (4) and the Radiomacher*innen-Vertretung (2). 11 radio-hosts run for office. If you have not decided yet or you want to meet them, join the Stammtisch!

Saturday, 29. Mai 2021 at 19:00 – 20:30h
online on Zoom. You can get the Zoom-link via e-mail.

Please send a message by end of Mai 27nd to stammtisch@radiostimme.at

Hope you can join! Best,
Christa, Eva, Julie, Louis, Thomas, Zoraida und Petra

Infos about the election: https://redaktionsverein.at/mav/rm-wahl-2021/

All candidates: https://redaktionsverein.at/2021/05/05/rm-wahl-bewerbungen/

RM*-Wahl: Bewerbungen

Hier die Bewerbungen für unsere Wahl im Juni 2021:

ORANGES GREMIUM
(3 Personen werden gewählt):

Tania Napravnik

Sendung: Women on Air

Ich kandidiere für das Orange Gremium, da mir die letzte Legislaturperiode sehr positiv in Erinnerung geblieben ist: Der Austausch untereinander tat gut und schaffte einen super Überblick über alle aktuellen Entwicklungen bei Orange. Zudem fand und finde ich es wichtig, dass ei* Feminist*in in diesem Forum vertreten ist.


Margit Wolfsberger

Sendung: WUK-Radio

Radiomacherin seit 1999, Trainerin seit 2005, 2019-2021 im Orangenen Gremium Radiomacher*innenvertreterin bei Orange 94.0: Nach so vielen Jahren im Radio bin ich an der Weiterentwicklung der Strukturen und Prozesse des Radios interessiert und kandidiere daher noch einmal für das Orangene Gremium.


Rudolf Remigius Kleinschnitz

Sendung: Pink Voice

Mein Ziel wäre natürlich Radio Orange noch bekannter zu machen, da ich denke, viel zu wenig kennen Radio Orange, was ich natürlich schade finde. Ich denke es gibt da sicher noch Potential nach oben.


Thomas Fassler

Sendungen: Wake up (mitgestaltend), Pink Voice (unterstützend)

Anfang der 2000er-Jahre kam ich erstmals (damals noch als Gast) zu Radio ORANGE 94.0 und begann mich zunehmend auch für das Thema freie, nichtkommerzielle Radios aktiv zu interessieren. Seit ca. 2003 bin ich nun schon ständiges Teammitglied der Sendereihe “Wake up”. Auch in anderen Sendungen und Sendungsformaten (z.B. “Pink Voice”, “Netwatcher”, “Zoom”) hatte ich immer wieder eine Zeit lang als Gastmoderator/Co-Moderator und/oder im Background mitgewirkt. In der RadiomacherInnen-Vertretung (MAV) bin ich seither ebenfalls in schon verschiedensten Funktionen aktiv gewesen. So war es klar, dass ich mich auch von Beginn an dem Orga-Team der Radiomacher*Innen-Stammtische angeschlossen habe und mich dort einbringe.

Durch meine umfassende Erfahrung und Ausbildung im Bereich IT, in der ich nun schon seit ebenfalls sehr vielen Jahren im Hauptberuf tätig bin, verfüge ich auch über entsprechend viel Expertise und Erfahrung in Bezug auf die Verknüpfung von technischen und organisatorischen Anforderungen, Trends und deren Weiterentwicklungen.

Als zugleich langjähriger, stets aufmerksamer und kritischer Beobachter der österreichischen Medienszene ist es mir ein sehr wichtiges Anliegen, dass innerhalb dieser die Rahmenbedingungen für Radio ORANGE 94.0 als wichtiger, fixer Bestandteil zur unabhängigen, freien Meinungsäußerung gewahrt bleiben, im Idealfall sogar verbessert werden können. Ganz in diesem Sinne möchte ich all mein Wissen und Erfahrung künftig im Orangenen Gremium einbringen.


PROGRAMMGREMIUM
(4 Personen werden gewählt):

Annemarie Lombard Puntschart

Sendung: VENUSfrequency, Inside Orange, Corona Information Vienna

Warum?
…weil ich überzeugte CommunityRadioMacherin bin und es meiner Meinung so wichtig ist, diese Plattformen zu unterstützen, nähren und am Leben zu erhalten. 😉 und es Zeit wird von meiner Seite etwas mehr beizutragen, mich aktiver einzubinden und meinen Beitrag zu leisten. Ich finde das ProgrammGremium spannend.


Markus Ladstätter

Sendung: barrierefrei aufgerollt

Ich habe die letzten 2 Jahre im Orangenen Gremium mitgearbeitet, was mir wertvolle Einblicke in die Organisation von Radio Orange geliefert hat. Jetzt möchte ich im Programmgremium am „Herz des Radios“, also dem Programm, mitwirken können, besonders um Diversität im Programm sicherzustellen.
Am Programmgremium finde ich besonders spannend den Einblick quer durch’s Programm.


Julia Grillmayr

Sendung: Superscience Me – Wissenschaft/Fiktion/Spekulation

Die letzten zwei Jahre, die ich im Programmgremium mitwirken durfte, waren für mich sehr spannend. Wenn man darüber nachdenken und entscheiden soll, welche Sendungen neu ins Programm aufgenommen werden,
kommen sofort Fragen auf wie: Wie kann man diesen Prozess möglichst demokratisch gestalten? Wie kommuniziert man Entscheidungen am besten? Welche Sendungen gibt es bereits? Welche Themen/Stimmen fehlen? Welche (Zukunfts-)Vision von Radio Orange haben wir? … und viele mehr. Es macht Freude sich ausgehend von der konkreten Arbeit im Programmgremium diese wichtige Fragen zum Community Radio zu stellen und diese dann in Zusammenarbeit mit den anderen Gremien und allen interessierten Radiomacher*innen immer wieder zu beantworten und zu bearbeiten. Dieser Prozess, der in meiner Wahrnehmung immer wichtiger und produktiver wird, erlaubt es das Freie Radio frei und gemeinschaftlich zu gestalten.


Konrad Müller

Sendungen: Wake up, Pink Voice (Co-Moderator)

Ich möchte gerne bei der Programm Gestaltung dabei sein. Ich würde mich gerne mehr für die LGBTIQ+ Community einsetzen.

.


RADIOMACHER*INNEN-VERTRETUNG
(2 Personen werden gewählt):

Felicitas Braun

Sendung: Andere Stimmen hören.

Ich mag Radio Orange, will mich engagieren, hab Lust auf Kommunikation und Organisation für eine wichtige Sache. Ich kann nicht sagen, dass ich die nächsten 2 Jahre in Wien bin, die Ausführung der Position kann ich aber sicher auch außerhalb von Wien sehr gut vereinbaren. Ich komme vom Theater, mache Hörspiel, studiere Gender Studies an der Uni Wien, habe mal ein ziemlich großes Theaterfestival mitorganisiert und spüre Lust nächstes Jahr ein neues aufzustellen … außerdem möchte ich weiter französisch lernen.  Meine persönliche Buchempfehlung an viele, nur so: Gelebtes Leben von Emma Goldman. (org.: Living My Life, 1931).


Louis Hofbauer

Sendung: Radio Grille- radio cricket – radyo kaprisli – radio grillo

Die RM:innen-Vertretung (wo ich derzeit aktiv bin) ist eine Schnittstelle: zwischen den Menschen die bei Orange 94.0 arbeiten oder die sich im Verein um das Radio kümmern und den Menschen die das Radio sind, die hinter den Sendungen, die Tag für Tag und Stunde um Stunde ausgestrahlt werden, an den Reglern, den Mischpulten und vor den Mikrofonen sitzen und stehen,.

In den vergangenen 2 Jahre haben wir alle miteinander geredet.
Gemeinsam haben wir uns bemüht, daß mehr Menschen mitreden.

Und warum?
Damit wir die Worte Vielfalt, Mehrsprachigkeit, Queer-Feminismus, Barrierefreiheit und viele andere wichtige Worte füllen können mit dem was wir wichtig finden und wie wir die Welt im und außerhalb vom Radio haben wollen.


Eva Neureiter

Sendung: Radio Widerhall, Mitarbeit bei der RadioBande

Ich habe die letzten 2 Jahre in der Radiomacher*innen-Vertretung mitgearbeitet und möchte dies gerne noch weiter machen. Mir ist wichtig, dass es Ansprechpersonen für Anliegen und Probleme der Radiomachenden gibt.

Es freut mich, dass es wieder Partizipation der Radiomachenden bei Orange gibt!


Der Web-Banner zur Wahl 2021 bei Orange 94.0 - ein Hand mit Wahlzettl und ein Wahlurne
Wahl bei Orange 94.0
7. – 13. Juni 2021

Copyright © 2021 Radiomacherinnen im Freien Radio

Theme von Anders Norén↑ ↑